Freitag, 11. Oktober 2013

Hier der Walkstoff


und das soll es werden


bin mal gespannt ob das was wird.
ohhh man ich sollte nicht zu dem Stoffladen meiner Wahl gehen.
Um jede menge Euros leichter, mit dem Wissen das wieder Äffchen und Mama bekleidet sind, geh ich nach Hause und ärgere mich das wieder nichts für mich dabei war.

Nun gut. Heut Abend wird dann schon einmal zugeschnitten.
Ein schöne Petrol farbener Walk wartet darauf ein Jäckchen für meine Mutter zu werden.
Hab da mal ganz schön Bammel vor. Teuer Teuer Teuer.... für 1,5 m Stöffchen.

Die kalten nassen Abende warten regelrecht darauf befüllt zu werden mit Nadel und Faden.
Meinem viel zu vollgestopften Kopf bestimmt auch.

Donnerstag, 10. Oktober 2013

und ein Shirt für mein Äffchen, was sich mittlerweile zu einen Lieblingsteil entwickelt hat

Ich über noch mit Jersey, und das mit dem Halsbündchen... naja.
Es ist Tragbar und gefällt, das ist die Hauptsache.
Foto


Dazu noch eine enge Hose.Erstellt von einem Schnittmuster von Ottobre (Summer Pull Ons)
genäht aus einer alten Hose und Resten die sich so fanden.

verzeiht die Lichtverhältnisse, sie ist vorhin erst ausgezogen worden und es war schon dunkel.
weiter geht´s mit eine Handtasche...

Schnittmuster habe ich selbst erstellt .. (noch nicht perfekt und ausgereift),
aber meine Mutter hat sich gefreut.
Handtasche Für Mama :)
Dazu habe ich passend eine TaTüTa hülle genäht.

Stoffe hatte ich halt noch zu Hause und eignen sich nicht wirklich für solche Zwecke.
Das nächste mal werde ich wohl was stabileres nehmen.
Immer dieser Stress...

gut langsam richtet sich alles in unserer Villa.
Untätig war ich nicht, nur Fotos sind schwer...
mein Äffchen ist doch sehr besitzergreifend was seine neue Kleidung betrifft.

Trotzdem ein bisschen hab ich Was für Euch

Schon mal ein Mäppchen für mich.
 

Tabak - Mäppchen


Sonntag, 22. September 2013

NA SUPER!

...einen Blog erstellen und nicht´s posten.
So ist das wenn in der Familie gerade alles drunter und drüber geht.
Das Äffchen der Meinung ist krank zu werden, und gerade auch wirklich gar nichts klappen will.
Heute einen erfolgreichen Verkaufstag auf dem Trödelmarkt gehabt (es war das erste mal ;) ).
Ganz untätig war ich die letzten Wochen nicht, aber viel Zeit für Ideenverwirklichung hatte ich auch nicht .
So habe ich mich an Jersey rangetraut und aus einem alten Männerpulli ein Äffchenshirt gezaubert.
Fotos geht gerade nicht, Äffchen hat es schon zu genüge ausgetestet ,und nun hängt es auf der Leine.

Ich gelobe Besserung für die Zukunft und werde mir nun meinen ersten ruhigen Kaffee gönnen.



Freitag, 6. September 2013

Nabend ihr Lieben,

heute ein schnelles Spontanprojekt zur Übung...
eine Weste für mein Äffchen.
Sinn des ganzen, Die Übung für Bündchen, Armausschnitten und Knopflöcher.
Gut die Knopflöcher (graue Knöpfe) sind nicht gleichmäßig, aber da habe ich Abhilfe geschaffen und einfach wild durcheinander noch ein paar Knöpfe dazugenäht.
Leider weiß ich nicht wie ich die Innenseite der Weste sauberer gestalten kann.



Das Bündchen habe ich aus Roten Jersey gemacht, und der Rest ist Grauer Polarfleece.
Ich hätte wohl besser beim Bündchen-Knopfloch noch eine Einlage reingebügelt, da das Loch sich schon jetzt ziemlich verzieht. Nächste mal weiß ich es besser.

Übrigens das ist ein Schnittmuster von Ottobre (Penny Lane Weste)

Morgen früh wird sie mein Äffchen sehen, und ich bin gespannt was da so kommt.

Bis dahin eine gute Nacht

Donnerstag, 5. September 2013

Meine generelle Planung zumindestens was das Nähen betrifft :

Für mein Äffchen:

-Villi Viikinki Jearseyshirt von OTTOBRE
-Pikkumies Boxershorts Von OTTOBRE (viele davon, kan ich nie genug im Haus haben)
-Penny Lane Weste von OTTOBRE
-Paperback Writer Hose von OTTOBRE
usw...

eigentlich immer von OTTOBRE, weil die Schnittmuster schön sind und meistens von der Passform gut sitzen. Als Anfänger traue ich mir auch nicht wirklich was anderes zu.

Für mich habe ich verschiedenes Von Ottobre - Burda

Die Neue Burda easy hat doch diese tolle weite Mode ... super zum Kuscheln und Co.

-Wolljacke (der Stoff fehlt leider noch)
-So ein LOOP Schal.. ich steh da noch mächtig auf dem Schlauch wie ich das machen soll, da finde ich aber bestimmt ne Anleitung im Netz
-Immernoch meine WZ Gardienen... zu meiner Schande liegt der Stoff schon seid einem halben Jahr im Schrank.
-und so ein tolles Jearseykleid von der aktuellen OTTOBRE Woman... ich habe mich halt verleibt.

Zum Thema Stricken ist meine liebe Familie zu mir sooo freundlich.
Aufträge für verschiedene Arten von Mützen, Schals, Handschuhe und Socken
Ich liebe es..., das dauert so schön lange und ich verzweifel immer.

Aber Ideen und Co... zu viel um es aufzuschreiben.
Aber alles zu seiner Zeit.