Sonntag, 13. April 2014

Blickwinkel

...heute musste ich wieder feststellen das der Blickwinkel doch der springende Punkt ist.

Wie oft gehe ich durch die Welt, sehe alles grau. Denke mir nur... Stress, Termine, Haushalt. 
Sehe ständig auf die Uhr, und hetze mich und meine Umgebung durch die Weltgeschichte.
Alles strömt ständig von A nach B. 
Dabei ist doch der Blickwinkel durchaus entscheidend.
Ich sehe am Straßenrand eine Efeu-Hecke.... nichts besonderes eigentlich.
Wenn nicht mein Äffchen stehen bleibt und in die Hocke geht.
Was kam bei raus???


Von diesem Bild angelockt...habe ich kurzerhand beschlossen den Feldweg nach Hause zu wählen. 
Ganz bewusst dem Straßenlärm und den ewigen Ampel aus dem Wege zu gehen.
Und wenn man mal nicht nur geradeaus schaut sondern nach oben...


kommt einem die Blütenpracht entgegen.
Erst dann schaltete sich mein Geruchssinn ein. 
Überwältigt von den Ereignissen des Tages... möchte ich Euch ein Stück davon abgeben. 
Und hoffe das ihr euch genauso darüber freut wie ich.

P.S. ich bin kein toller Fotograf, aber ich denke man kann erahnen wie schön es war.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen