Freitag, 5. September 2014

Krankenlager

Da es momentan jeden in unserer kleinen Familie erwischt, läuft alles anders als geplant.
Mal wieder!!!
Das Herbstkind Sew along musste ich wohl abbrechen.
Auch ein Probenähen kann ich leider nicht beenden.

Also alles blöd.

Nachdem ich mein kleines Äffchen gestern vom Bus abgeholt habe, sah ich es schon vom weiten.
Rote Augen, Nase zu, husten und einen hochroten Kopf.
Kaum zu Hause angekommen, schnell mal Fieber messen.
Naja, war nicht anders zu erwarten.
39.2 und keine Lust zu gar nichts.

Für gestern habe ich ihn erst mal in Ruhe gelassen.

Nur heute Morgen ...
Jaja, das böse Muttertier ist der Meinung das gegessen werden muss.

Wie kann ich nur auf so eine blöde Idee kommen?

Nach vielem hin und her muss ich zur Trickkiste greifen.


Und wenn kleine Äffchen krank sind, gibt es schon mal Ketchup auf dem Käse.
Auch auf die Gefahr hin, dass ich nun von lauter Übermuttis gesteinigt werde,
zur Not währe auch Schokolade gegangen.
Hauptsache Energiezufuhr.
Und nein ich werde mein Äffchen heute nicht noch mit der ewigen Leier der Vitamine nerven.
Ich bin schon froh, wenn überhaupt etwas rein kommt.

Gleich gibt es noch einen übergroßen heißen Kakao mit Sahne.

Essen hält Leib und Seele zusammen!

Von daher guten Hunger.

Herzliche Grüße Monique 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen