Samstag, 14. Februar 2015

*** Näähglück Kinderhose ***

Manchmal muss es schnell gehen, einfach sein und trotzdem nach was aussehen.
Gerade als Anfänger ist man echt oft überfordert mit Nähzeitschriften.
Gute Bilder in der Anleitung und diese noch verständlich geschrieben, machen die Sache einfacher.

Das sind für mich Punkte, die mich bei diesem Probenähen angesprochen haben.

Da ich die Schnitte von Sophie schon kenne, und deshalb einschätzen kann, ob sie anfängertauglich sind oder nicht, kann ich diese wärmstens empfehlen.
Gerade für Anfänger ist ein Freebook toll zum Testen und üben.
Da man bei Nichtgelingen "nur" den Stoff für die Tonne hat, und nicht noch ein Schnitt, den man sich danach nicht mehr zutraut.
Wobei ich mir sicher bin, dass dieser Schnitt wirklich auch für blutige Anfänger zu meistern ist.

Das Schönste ist: Alles for FREE


Zu finden ist das Freebook bei der lieben Sophie von Näähglück

Somit denke ich habe ist alles gesagt 
und spanne euch nicht weiter auf die Folter.
Habe ich doch kurzerhand den Engpass im Kleiderschrank beseitigt.




Feincord bestickt mit großen Sternen und einer Raketenappli.



Die schon beworbenen Knieflicken und festen Jeansstoff.
Perfekt für das Mischmaschwetter.




Keine Ahnung, was das für ein Stoff ist.
Aber sitzt, passt wackelt und hat Luft.
Für den Lederhosenlatz habe ich das Freebie von Heidi von da Alm benutzt.
Für eine Aufführung hat das Äffchen etwas Trachtenmäßiges gebraucht.

Somit beende ich den Post für heute 
und genieße das tolle Wetter und gehe raus. 

Herzliche Grüße Monique

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen