Dienstag, 23. Juni 2015

Urlaubsmitbringsel und Zeitreisen.

Ja nun ist Mr.R. wieder da!
*Es war eine harte Woche für mich!*
Der Alltag hat uns wieder voll im Griff 
und seine Tasche hat uns nicht nur den halben Strand mit heimgebracht.
Mir krochen noch 2 Zecken entgegen.
*NEIN, davon habe ich keine Bilder gemacht*
Ein paar Muscheln fielen mir in den Schoß
und die Bakterien trug Mr.R. schon in sich.

Somit hieß es ab Samstagabend wieder Ruhe 
und jede Menge Kuschelzeit.
Da wir irgendwie noch lange nicht über den Berg sind
und das Wetter mehr Grau als Sommer ist,
gibt es heute auch nur SW Bilder.

Auch habe ich für mich eine kleine Zeitreise gemacht.
Meine Seele von Mama hat mir damals, als ich auszog,
eine kleine Grundausstattung mitgegeben.
Ich hüte sie wie ein Augapfel.
Sind doch Sachen dabei die es so nicht mehr zu kaufen geben wird.
Einige sind schon deutlich älter als ich.
Und da demnächst ein runder Geburtstag im Hause ansteht,
wollte ich solche Sachen gerne in Bild festhalten.
Wer weiß, wie lang ich sie noch habe.


Somit wird die wirklich altertümliche Alubackform liebevoll mit dem Pinsel eingefettet.
Da stört auch eine blöde Bindehautentzündung nicht.
Und ich war im Gedanken selbst noch einmal 5 Jahre alt.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, 
dass ich damals mit einem Pinsel die Form eingefettet habe.


Ich liebe diesen Anblick!
Sind doch diese wundervollen Hände sonst zu Fäusten geballt,
entspannt Mr.R. während der Kuchenschlacht so dermaßen, 
dass ich das in einem Bild einfangen musste.
Ja mein geschultes Auge sieht so etwas sofort
und ich freue mich jedes Mal auf neue.


Schnell den Teig in die Form,
bevor mein kleiner sie wegnascht.
*Ich jedenfalls konnte es früher nie erwarten.*


Bei solchen Anblicken läuft mir immer das Wasser im Mund zusammen.
*Geht das anderen eigentlich auch so?*


Trotzdem wird die hart erkämpfte Trophäe stolz in die Luft gehalten.
Lass es dir schmecken!

Und während der Kuchen seine Stunde im Ofen verbringt,
wird Mr.R. sehr müde.
Also wird morgen genascht.
*Krank darf man auch schon zum Frühstück ein Stückchen wagen.*


Noch einen entspannten Abend wünsche ich.
Herzliche Grüße 
Monique 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen