Samstag, 26. Dezember 2015

Geschenkewerkstatt

Hallo Ihr Lieben,

hab Ihr die letzten Tage auch mit Euren Lieben verbracht?
Ich muss ja sagen, das ich mich immer freue, 
wenn all meine Liebsten sich bei mir versammeln 
und ich sie beschenken kann.
Und nein, dafür brauche ich nicht immer Weihnachten,
aber die Tatsache, dass alles festlich geschmückt ist,
Tannenduft den Raum erfüllt
und die Vorfreude noch mal ein Ticken größer ist,
macht es für mich noch mal besonders.

Die Vorweihnachtszeit ist ja meine liebste Jahreszeit.
Auch wenn dieses Jahr mal wieder kein Schnee lag,
nein nicht einmal kalt war es,
liebe ich dieses geschäftige Treiben.

Oft plane ich die großen und kleinen Geschenke schon lange Zeit vorher.
Aber nie schaffe ich es, alles frühzeitig fertig zu haben.
Ich verfalle immer leicht in Hektik,
und oft werkel ich noch 1-2 Stunden vor Ankunft meiner Liebsten.

Einen kleinen Ausschnitt meiner Werke zeige ich euch heute.
Meine Mama ist ja so eine typische Frau,
viele Schuhe und dazu passende Taschen.
Da ist die Auswahl für ein Geschenk schnell gefunden.
Da ich aber so komplett ahnungslos bin in diesem Gebiet, stand immer noch die Frage offen, 
welche???

Ich habe mich dann für die Fold Over von Hansedelli entschieden.
Sie schien nicht so schwer und sah trotzdem nach etwas aus.
Naja, was soll ich sagen.
Mir gefällt sie und meiner Mama wohl auch,
jedenfalls wurde sie sofort eingeräumt und getragen.




Nun habe ich auch endlich von Wiener Mädchen
die Labels probiert.
Die gab es nämlich in Ihrem tollen Adventskalender.
Gefertigt aus Snap Pap und beplottet,
machen Diese richtig was her :) .

Ich bin richtig zufrieden mit meinem Werk
und plane schon in meinem Oberstübchen eine Fold Over für mich.

Zusätzlich habe ich meiner Mama noch ein Organizer/ Utensilo genäht.
Die Liebe Heike von Allerleikind hat nämlich auch etwas geplant.
Kluntski - Utensilo soll das gute Stück heißen
und wird gerade im kleinen Kreis getestet.
Ich habe mich sehr gefreut, dass ich schon vorab die Anleitung bekam,
somit ist es pünktlich vor Weihnachten noch fertig geworden.
Auch habe ich etwas die Innenaufteilung und den Verschluss verändert.
Das ist ja das schöne am Selbernähen,
man ist flexibel und kann sich gewisse Dinge an seine eigenen Bedürfnisse anpassen.




Leider hat meine Futter für die Fold Over nicht mehr gereicht, 
aber immerhin der Außenstoff findet sich wieder.
Je nachdem aus welchen Materialien das Utensilo gefertigt wird, 
kann es schon recht edel wirken. 
Hier in meinem Falle eine Mischung aus Kunstleder, Baumwolle und Alkantara,
hat es einen tollen Griff und ist gut kombinierbar.

So dürfte meine Mama lange Freude an den Teilen haben.
Und ich weiß, was noch auf meiner schon sehr langen Wunschliste hinzukommt.

Nun wünsche ich Euch noch schöne Restweihnacht
und verbringe schmusige Zeit mit meinen Liebsten.

Herzliche Grüße Monique 
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen