Montag, 17. Oktober 2016

Urlaubsgrüße

Ich sende wehmütige Grüße an Euch!
Nun sind wir schon seid gut 6 Stunden wieder im Lande
und ich bin traurig.
War es doch so schön!
Und obwohl ich unter Herbstferien Regen, Matsch und kälte verstehe,
hatten wir gestern noch einen wundervollen Abschluss bei 19 Grad gehabt.
Damit kann ich Euch fast sommerliche Bilder zeigen.


Direkt in der Nähe unserer Wohnstätte war ein toller
*wirklich ohne zu übertreiben*
Spielpark/ Spielplatz wie auch immer.
Wir sind gerne dort hingegangen, der Eintritt von 11€ p.P. war uns dann auch egal.


Dem Kind hat es Spaß gemacht und uns auch!
Alles ohne Spielautomaten oder Warteschlangen, bis man ran kam.
Nix mit Achterbahn oder irgendwelchen Geräten, die laut Musik in die Welt posaunen,
nein nur ein überdimensionaler Spielplatz.
Gepaart mit Puppentheater und ein wenig indoor für schlechtes Wetter.
*ich verlinke die Adresse zum Schluss falls jemand mal in Holland Urlaub macht*

*nennt man das schon Werbung, oder ist das einfach noch ein Erfahrungsbericht?*


Es war toll!
*ich kann es nicht oft genug sagen*
Und es beglückt mein Mutterherz so sehr, 
wenn ich mein Kind einfach Kind sein lassen kann.
So angenehm es manchmal sein kann,
das liebe Kind mal kurz vorm TV zu parken,
damit ich zum Duschen komme,
ist es doch genau so toll die strahlenden Kinderaugen zu sehen.


Das riesige Air Trampolin war der Magnet schlecht hin.
Lange saß ich davor und konnte in Ruhe und gemütlich Bilder machen,
Kaffee trinken und ein wenig die Sonne auf mich wirken lassen.

*Bilder, das war so oder so in diesem Urlaub DAS Thema für mich.
Habe ich doch so einiges hier liegen, was es einfach noch nicht in den Blog schaffte, da ich keine gescheiten Bilder habe.*


Hier ein Geheimlingsmodell, welches schon recht zeitig im Probenähen entstanden ist.
Wenigstens ein Paar Bilder mussten her, bevor es zu klein wird.
Hab ich doch eines meiner Streichelstöffchen darin verbraten.
Von den Käferchen hatte ich mir nämlich nur einen halben Meter gegönnt.
Dazu noch ein Täschling 2.0 ohne Teilung mit auffälligen Steppnähten
und mein Kind ist gut angezogen.


Natürlich macht so ein Park in den Herbstferien viel schneller zu als im Sommer,
zum Glück, sonst hätten wir nicht diesen Traum- Sonnenuntergang erlebt.
Direkt neben dem Park ist ein See mit Sandstrand.
Natürlich ist Wasser ebenso magisch anziehend wie ein Air Trampolin.
Daher hat es nicht lang gedauert, bis die Fingerchen im kühlen Nass verschwanden.


Und weil das nicht reicht, und es wirklich sehr milde Temperaturen waren,
hatte ich ziemlich schnell ein Kind im Wasser stehen.

*Nicht nur das Kind, zum Schluss hatten wir alle hochgekrempelte Hosen
und nasse Füß. *

Ich kann Euch sagen, zum Glück habe ich immer Wechselwäsche mit dabei.
Ich konnte Mr.R. gerade noch so davon abhalten komplett unter zu tauchen.


Und während ich hier den Blogpost verfasse,
wäscht die Waschmaschine der Hose den Sand aus den Taschen.
Somit verabschiede ich mich für heute.
Denn ich habe noch viele Bilder vom Urlaub zu bearbeiten
und viel Sand aus Taschen zu waschen.


Auch muss ich erst einmal zu Hause ankommen.
Im Gedanken bin ich noch im Urlaub und feuere den Kamin an.

Herzliche Grüße
Monique

Schnitt:

beides von Allerleikind



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen